Der Ordonanzoffizier und der Zeremonienmeister des Prinzen sind die ständigen Begleiter des Prinzen und seiner Mannschaft.
 
Der Ordonanzoffizier ist dafür zuständig, dass der Prinz und seine Mannschaft sicher bei all seinen Einmärschen und Besuchen begleitet wird. Besonders acht gibt der Ordonanzoffizier auch auf die prinzlichen Insignien, wie das Zepter, den Prinzenkelch und die Prinzenfedern.
 
Die Aufgabe des Zeremonienmeisters ist es dafür zu sorgen, dass die Ansprache des Prinzen gehört wird und der Auftritt der Prinzenmannschaft auf den Bühnen der Region einen angemessen Rahmen hat. Hierfür hat der „Zero“ seinen „Zero-Stab“ („Stecken“) stets dabei, um mit drei lauten Stößen auf den Boden die Worte des Prinzen anzukündigen.
 

Ordonanzoffizier (2019): Stefan Labendsch (Foto: rechts)

Ordonanzoffizier (2020): Michael Seifert (Foto: Mitte) und Stefan Labendsch (Foto: recht)

Zeremonienmeister (seit 2015): Michael Rutkowski (Foto: links)